Einfache Sparmaßnahmen könnten Energieverbrauch schnell senken – Appell des DEN e.V.

Pressemitteilung 5/2022

 

Offenbach, 09.03.2022

 

Appell des DEN: Solidarität mit der Ukraine – Raus aus unserer Komfortzone

Einfache Sparmaßnahmen könnten Energieverbrauch schnell senken

 

Mit einem dringenden Appell wendet sich das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. an die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland. Die rund 750 im DEN organisierten Energieberaterinnen und Energieberater plädieren für eine politische und praktische Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Gleichzeitig machen sie Vorschläge, wie jedermann mit einfachen Mitteln schnell und spürbar seinen persönlichen Energieverbrauch senken und so zu einer verringerten Abhängigkeit von Energieimporten beitragen kann.

 

Der Angriff Russlands auf die Ukraine hat europaweit zum einen für große Empörung, zum andern aber auch zu vielen Solidaritätsbekundungen geführt. Die Politik kämpft fast verzweifelt an einem Spagat von Boykott-Maßnahmen, die Russland schaden, aber uns möglichst wenig betreffen…

 

Weiterlesen unter https://www.deutsches-energieberaternetzwerk.de/den-pm-5-2022/

Beste Grüße
DEN-Geschäftsstelle

Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.
DEN e.V. / DEN-Akademie

Berliner Straße 257
63067 Offenbach am Main
Tel. (069) 13 82 633 – 40

www.den-ev.de
www.den-akademie.de
facebook.com/Deutsches.Energieberater.Netzwerk.DEN

 

Bild zur Meldung: DEN-Logo 20 Jahre

Unsere
Fördermitglieder

Wir unterstützen

Güteanerkennung

Glaubwürdig und professionellUmweltexperten*innen mit Güteanerkennung

Suchen Sie nachweislich qualifizierte und anerkannte Umweltexperten*innen, klicken Sie hier.