Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Methoden-Training EMASeasy™/Ecomapping

15. 05. 2023 bis 17. 05. 2023

Was bietet das Training?

Die Teilnehmer werden mit dem praxisorientierten Training in die Lage versetzt, im Anschluss unter Anleitung des Tutors (Trainer), jegliche Arten von Unternehmen mit der effektiven mitarbeiterorientierten und -motivierenden EMASeasyTM-Methodik zu beraten. Oder ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 oder EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) im eigenen Unternehmen einzuführen und kontinuierlich zu verbessern.

 

EMASeasyTM-Toolbox

Das Training vermittelt die Anwendung von strukturierten Arbeitsvorlagen aus der EMASeasyTM-Toolbox. So können die Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und EMAS effektiv und einfach umgesetzt werden. Entlang des Einführungsprozesses wird besonders auf die Einbeziehung der Mitarbeiter Wert gelegt, so bleibt die Akzeptanz des Umweltmanagementsystems langfristig erhalten. 


Zielgruppe

  • Umweltbeauftragte,
  • Führungskräfte, verantwortliche Personen,
  • Umweltfachkräfte,

  • Berater aus den Bereichen Umwelt und Energie,

  • sowie EMAS / ISO Organisationen, die neue Methodiken zur Mitarbeitermotivation oder Akzeptanzsteigerung des Managementsystems suchen.

Im Training werden neue Herangehensweisen zur Förderung des nachhaltigen Engagements vermittelt.
 

Dauer und Kosten des Trainings

  • 3-tägiges Trainingsseminar: 2 Tage Schulung, 1 Tag Ecomapping Praxisübung mit Evaluation

  • Kosten:
    • 1.295,00 € (zzgl. 19% MwSt.) inklusive ausführlicher Arbeitsmaterialien und kompletter Tagungsverpflegung
    • 1.036,00 € (20% Ermäßigung für Mitglieder des FUU e.V., bfub e.V., Modell Hohenlohe, B.A.U.M. e.V., future e.V.)
  • auch als Inhouse-Training buchbar
     

Termin

15.-17. Mai 2023

 

Ort

FUU e.V., Seminarraum "Tube", Bürgerbräu 02 (Sudhaus), Frankfurter Str. 87, 97082 Würzburg


Anmeldung

Zum Online-Anmeldeformular


Abschluss mit Zertifikat

Die Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat, dass den ersten Baustein auf dem Weg zur methodisch qualifizierten und autorisierten Anwendung der EMASeasyTM-Tools in Praxis und Theorie bescheinigt. Um den Status als zertifizierter Ecomapping® / EMASeasyTM-Berater zu erlangen, muss die erfolgreiche Umsetzung der EMASeasy-Methodik, im eigenen Unternehmen, im Rahmen des internen Audits bewiesen werden. Berater die, die Berechtigung zur Anwendung der Methodik erlangen möchten, müssen zwei erfolgreich durchgeführte EMASeasy-Projekte nachweisen. Damit verbunden ist die Berechtigung als interner und externer Berater, mit Angabe der Trademark (Urheberrecht von Heinz-Werner Engel) die Tools anzuwenden.

 

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Würzburg

 

Veranstalter

Förderkreis Umweltschutz Unterfranken e.V. (FUU) und bfub e.V.

 

Weiterführende Links

Weitere Informationen und Anmeldung
Programm Methodentraining
 

Termine

Unsere
Fördermitglieder

Wir unterstützen

Güteanerkennung

Umweltexpert*innen mit Güteanerkennung

Suchen Sie nachweislich qualifizierte und anerkannte Umweltexpert*innen? Dann klicken Sie bitte hier.